Cogitamus

Das Institut Cogitamus ist eine delokalisierte Forschungseinrichtung. Mitglieder sind Wissenschaftler aus allen Fachgebieten und Staatsangehörigkeiten. Dazu gehören allen voran Camille Noûs und die “Dach-Wissenschaftler”, die in anderen Ländern nach dem gleichen Vorbild geschaffen werden können.
Cogitamus wird zahlreiche Filialen vor Ort haben, eigentlich überall, wo eine “Wissenshütte” einen Zusammenschluss von Wissenschaftlern möglich macht, die sich dem Hier und Jetzt gemeinsam stellen wollen. Cogitamus kann auch als ein Ort politischer Kreativität betrachtet werden, der im Dienste der menschlichen Gesellschaft und ihrer demokratischen Konflikte steht, wenn die Wissenschaft zu deren Klärung beitragen kann.
Was Cogitamus konkret beitragen kann, kommt auf uns an: Wir müssen es erfinden, wir müssen es uns vorstellen können: Cogitamus kann für viele prekäre Wissenschaftler (Mittelbau) ein Hort und eine Affiliation sein, es kann auch für originelle Forschungsprojekte einen Rahmen bieten, soweit sie dem Gemeinwohl dienen bzw. unterschiedliche Institutionen oder Fächer zusammenbringen, es kann auch einen Konsens der Vernunft herstellen und dessen Ergebnisse an die Öffentlichkeit bringen...

Follow us on Twitter:
@NousCamille
@CogitamusLab

To join us: camille.nous@cogitamus.fr